Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Evangelischen Michaelsgemeinde Mainz-Kostheim

28.09.2019 AL

Orgelkonzert mit Christoph Brückner

Bereits zum dritten Mal ist der Tastenpopstar zu Gast in der Michaelsgemeinde. Brückner spielt in diesem Konzert Rock, Pop, Jazz und Klezmer. Nach dem Konzert besteht bei...
Stoppt Rassismus
06.09.2019 red

Initiativen gegen Rechts in Hessen-Nassau

Wahlergebnisse, Studien und das ein oder andere Gespräch zeigen: rechtes Gedankengut erhält noch immer von beträchlichen Teilen der Bevölkerung Zustimmung. Mit dieser Entwicklung finden sich einige Engagierte nicht ab. Auch im Kirchengebiet der EKHN schließen sich Menschen zusammen, um Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Mehrere Personen halten einen Aluminiumstab mit ihren Fingern und senken ihn dann gleichzeitig ab.
03.09.2019 pwb

Die Stärke liegt in der Kooperation von Gemeinden

65 Kooperationsprojekte innerhalb der EKHN hat das „Regionalbüro – Vernetzte Beratung“ seit Anfang 2019 betreut. Beim Fachtag „Kirchliche Regionalentwicklung“ gab es Zeit und Raum für eine Zwischenbilanz und den Erfahrungsaustausch.

Familienbande: Der Zweite Weltktrieg hat bis heute Folgen. Titelmotiv der Arbeitshilfe "80 Jahre sind ein Menschenleben"
30.08.2019 vr

Gedenken an den Zweiten Weltkrieg

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) erinnert unter anderem mit Gottesdiensten und einer Ausstellung an den Anfang des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren. Er begann am 1. September 1939 mit dem Überfall Deutschlands auf Polen.

Doppelportrait im Wohnzimmer
30.08.2019 pwb

Von der Hochzeit zum erfolgreichen Podcast

Zwei Männer lernen sich auf einer Hochzeit kennen und beschließen wenig später, einen gemeinsamen Podcast zu starten. Fünf Jahre später gibt es den Hossa Talk immer noch.

Podiumsgespräch
28.08.2019 pwb

Die Digitalisierung darf die Menschen nicht überrollen

Die Digitalisierung sei nicht aufzuhalten, aber die Veränderungen, die sie mit sich bringt, sind durchaus gestaltbar. Vor allem in der analogen Welt. Darin waren sich bei einem sommerlichen Gesprächsabend in Frankfurt Vertreter von Wirtschaft, Stadtplanung und Kirche einig.

Hand, die eine Kerze hält
28.08.2019 red

Gedenken an die Opfer atomarer Gewalt

Die Opfer von Uranbergbau und Urananreicherung, diejenigen, die von Reaktorunfällen und anderen zivilen Atomunglücken betroffen sind, die unter der Lagerung von Atommüll oder dem Einsatz angereicherter Uranmunition leiden und natürlich die Opfer von Atombombentests und deren Einsätzen, stehen im Fokus der ökumenischen Aktion Wanderfriedenskerze.

Claim mit abgerissenen Kalenderblättern
26.08.2019 epd

Sonntagsverkauf in Hessen soll nicht erleichtert werden

Bei der Novellierung des hessischen Ladenschlussgesetzes ist keine Erleichterung des Sonntagsverkaufs geplant. Sozialminister Kai Klose (Grüne) sagte am Montag in Wiesbaden, der Sonntagsschutz genieße in Deutschland Verfassungsrang und Gerichtsentscheidungen setzten hier enge Grenzen. Hinzu komme, dass Hessen mit der Ladenöffnung bis 24 Uhr an den sechs Werktagen ohnehin eines der im Ländervergleich weitestgehenden Gesetze habe.

Landtagswahlen 2019

Reaktionen auf das Wahlergebnis in Brandenburg und Sachsen

Die Ergebnisse der Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg zeigen, dass rechtspopulistische Einstellungen zunehmend gesellschaftsfähig sind. Die AfD ist in beiden Bundesländern zweitstärkste Kraft geworden. Kirchen und Wissenschaftler äußern sich besorgt.

Blick auf die Spitzen vieler Buntstifte. pixabay.com/reichdernatur

Helga Trösken

Hessen-Nassau trauert um Helga Trösken

Am vergangenen Sonntag starb die langjährige Pröpstin für Rhein-Main, Helga Trösken. Die streitbare Theologin galt weltweit als Pionierin auf vielen Feldern der evangelischen Kirche. Die Trauerfeier ist am kommenden Dienstag in Langen.

Portrait, abgesoftet Medienhaus der EKHN / Nicole Kohlhepp

Anlaufstelle.help

Beratungsangebot für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Kirche

Menschen, die sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche erfahren haben, können sich ab Montag, 1. Juli, an die "Zentralen Anlaufstelle.help" wenden. Die Fachkräfte sind traumatherapeutisch geschult. Sie können telefonisch, per E-Mail und über das Internet erreicht werden. Auch innerhalb der EKHN stehen Ansprechpersonen bereit.

Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie Bild: EKD, ZA

Valentinstag

Wer war Valentin?

Viele feiern den Valentinstag, und besonders Blumenverkäufer und romantische Restaurants freuen sich über gute Umsätze. Dabei geht der Valentinstag tatsächlich auf einen mutigen Priester namens Valentin zurück.

Für die Liebe jede Strecke auf sich nehmen sihuo0860371/istockphoto.com

Schülerdemos für Klimaschutz

„Denkt bei euren Entscheidungen an eure Kinder“

„Wir sollen für die Zukunft lernen. Aber was ist, wenn diese Zukunft vielleicht nicht mehr existieren wird?“ Das fragen sich die Schülerinnen und Schüler, die Demonstrationen für den Klimaschutz organisieren. Deshalb haben sie konkrete Forderungen an die Politik. Für ihre Aktionen werden die Schüler aber auch kritisiert. Wie stehen Vertreterinnen und Vertreter aus der EKHN dazu?

Demonstration für Klimaschutz Bild: E. v. Bassewitz
top