Menu
Menü
X

23.03.2019, Mainz-Kostheim

"Licht meiner Seele" - Flötenkonzert mit Psalmen

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Download PDF
  • Drucken
  • Teilen

Unter dem Motto  „Licht meiner Seele“  laden wir Sie herzlich zu einem besonderen Konzert mit Psalmlesungen ein.                                                             

Als eine Art „Hitparade des frühen 17.Jahrhunderts“ könnte man ihn bezeichnen: Den „Fluyten Lusthof“ des Jacob van Eyck, das bis heute umfangreichste Solowerk der europäischen Musikgeschichte für ein Blasinstrument.

Van Eyck, gegen Ende des 16.Jahrhunderts geboren und 1657 gestorben, war Organist und begnadeter Glockenspielmeister am Dom zu Utrecht - und darüber hinaus ein virtuoser Blockflötist, der sonntags nach den Gottesdiensten die Spaziergänger auf dem St.Jans-Kirchhof des Öfteren mit seinem Flötenspiel erfreute.

Improvisierend sowohl über die im Gottesdienst zuvor erklungenen Psalmen als auch über weltliche, damals bekannte und beliebte Melodien diktierte der blinde (!) Jacob van Eyck so den 1621 erschienenen „Fluyten Lusthof“, eine Sammlung von Psalmen, profanen Melodien und Instrumentalstücken mit Variationen des Meisters.

Diese Tradition quasi aufgreifend lassen Pfarrerin Susanne Jung und die Flötistin Alexandra Kraus in diesem Konzert mit Lesungen Psalmen aus dem „Fluyten Lusthof“ in Wort und Musik neben weltlichen „Hits“ um 1600 erklingen: Besinnlich-meditativ und zugleich lebendig-virtuos.

Zur Künstlerin:

Alexandra Kraus studierte an der Johannes- Gutenberg- Universität Mainz Musikwissenschaft und Diplom-Instrumentalpädagogik mit den Fächern Blockflöte und Klavier, sowie Blockflöte in Amsterdam bei Marion Verbruggen. Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei Pedro Memelsdorff, Nik Tarasov und dem Amsterdam Loeki Stardust Quartett.

CD- und Rundfunkaufnahmen, sowie Konzerte in verschiedenen kammer-musikalischen Besetzungen bekunden ihr breites Repertoire von der Alten bis zur zeitgenössischen Musik. Konzertreisen führten sie u.a. nach Österreich und Frankreich.

Seit 2007 ist sie Flötistin des Ensemble Mattiacis am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, wo sie seitdem auch regelmäßig bei barocken Opern-produktionen mitwirkt.

Als Pädagogin mit langjähriger Unterrichtserfahrung unterrichtet Alexandra Kraus im Musiklehrernetzwerk Wiesbaden, einem Zusammenschluss selbständiger Musikpädagogen. Ihr Engagement gilt vor allem der Erwachsenenpädagogik.

 

Infos

Termin
23. 03. 2019 17:00 – 18:30 Uhr
Ort
Ev. Michaelskirche
Hauptstr. 29
55246 Mainz-Kostheim
Kosten
  • Eintritt frei! Spenden erbeten!

Details

Veranst.
Ev. Michaelsgemeinde Mainz-Kostheim
E-Mail
ev.michaelsgemeinde.kostheim@ekhn-net.de

Alexandra Kraus


top